Düsseldorfer Schulpreis – `da simmer dabei…` :-)

In Ihrer Ausgabe vom 27.2.2013 berichtet die Westdeutsche Zeitung über die aktuellen Preisträger 2013! Auch die Montessori-Hauptschule ist wieder unter den Gewinnern. Gemeinsam mit sieben weiteren Schulen wurde unser inklusives Sportfest mit einem 1.Preis ausgezeichnet. Hier ein Auszug aus dem Artikel der WZ:

„WZ-SCHULPREIS 2013: Weiterführende Schulen – In der Gruppe stark

Acht Schulen gewannen den 1. Preis (2000 Euro) mit einem Sportfest für behinderte und nicht-behinderte Kinder: Montessori-Hauptschule und -grundschule Flingern, Förderschulen Erfurter Weg, Gotenstraße und Rosmarinstraße, Grundschulen Brehmstraße, Flurstraße. Mettmanner Straße. Der 2. Preis (1000 Euro) ging an das Luisen-Gymnasium, das vier Projekte eingereicht hatte: Prämiert wurde „Eine Bastion für Jugendliche“, Schüler hatten Planungen für den Vorplatz der Schule erarbeitet. Der 3. Preis (je 500 Euro) geht an drei Schulen: An der Hauptschule St. Benedikt gibt es viele Initiativen, wo Schüler selbstlos handeln. Auch die Freiherr-vom-Stein-Realschule hat eine Reihe von Projekten für gegenseitige Hilfe unter dem Titel „Sozial genial“. Das Leibniz-Montessori-Gymnasium bewarb sich mit einer innovativen Schülerfirma, die erfolgreich Taschen mit künstlerischen Motiven vertreibt.“
Foto: WZ  online
…………………………………….
Zum Begriff „Inklusion“:
Inklusive Pädagogik ist ein pädagogischer Ansatz, dessen wesentliches Prinzip die Wertschätzung der Diversität (Vielfalt) in der Bildung und Erziehung ist. (Wikipedia)

Hinterlasse einen Kommentar, oder trackback von deiner eigenen Webseite.

Kommentar schreiben

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.