Faire Schokohasen braucht das Land

Frederic hat auf der Facebook Seite von Schokofair gepostet, dass auch diese Ostern – wie 2012 – über 180 Millionen Schokohasen in den Verkauf kommen. Leider sind davon nur ca. 1% zertifiziert (also mit Fairtrade, GEPA, UTZ, Rainforest Alliance – Logo). Diese Zertifizierungen sorgen dafür, dass keine Kinderarbeit in der Schokolade enthalten ist. Schokofair hat 10 faire Schokohasen gesponsert. Wofür? Einfach weiterlesen…

Hier sein Beitrag, wie er bei facebook veröffentlicht wurde:

„Hallo an alle Medienvertreter, 18.700 Tonnen Schokolade werden zu Osterhasen verarbeitet, das sind 187 Mio. Schoko-Hasen. Leider davon nur ca. 1% faire Schokohasen, wie die auf unserem Foto.

Liebe Redakteure, alle, die einen Artikel oder Beitrag über unser Schokofair Projekt zu Ostern bringen, in dem klar wird, dass nur zertifizierte Schokolade (mit Fairtrade, UTZ, Rainforest Alliance, GEPA-Logo) keine Kinderarbeit enthält, oder die über unsere „2 Cent“ Initiative berichten und uns an schokofair@montessori-hauptschule.de einen Beleg schicken… haben die Chance, einen echten fairen Schokohasen geschenkt zu bekommen. 10 haben wir für Euch gesponsert. Faire Ostern wünscht Euch Frederic von Schokofair :-)“

Quelle: http://www.bdsi.de/de/presse/news/pm_2012_013.html

Falls sich nicht genug Redakteure an das heiße Thema ranwagen, will Frederic direkt nach den Ferien eine Schokohasen-Verlosung durchführen, an der alle Schülerinnen und Schüler teilnehmen können, die 10 Schokofair-Fragen von ihm richtig beantworten.

Tipp: Wo haben wir die fairen Schokohasen her? Wir empfehlen „el martin“, das Fachgeschäft für fairen Handel in der Nordstr.94, 40477 Düsseldorf, http://www.elmartin.de/

 

 


Hinterlasse einen Kommentar, oder trackback von deiner eigenen Webseite.

Kommentar schreiben

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.