KiKA Nachhaltigkeitstag mit Schokofair

Schülerinnen und Schüler der Schokofair AG nahmen am 22.11.2013 beim KiKA Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf teil! Die Kinder und Jugendlichen von KiKA hatten am Nachmittag die Gelegenheit, den Teilnehmern des Nachhaltigkeitstages für Erwachsene (darunter Firmenchefs und andere wichtige Entscheider von Politik und Wirtschaft ) Wünsche und Forderungen mitzuteilen.

Nico, Frederic, Merve, Justin und Raffy von unserer Schokofair AG brachten diese Idee ein:

Ranga Yogeshwar sagte in der Talkshow bei Günther Jauch („Billigkleidung aus Bangladesch – sind wir schuld am Tod der Näherinnen?“), dass hier Erwachsene, vor allem die Politiker gefragt sind. Z.B. kann doch seine Tochter beim „Shoppen“ nicht allein dafür verantwortlich sein, dass sie faire Waren kauft. Dies müsse der Staat mit Gesetzen tun. Jedes Mofa, was er z.B. aus Indien einführt, müsste ja auch unseren Gesetzen entsprechen. Neben dem TÜV für Fahrzeuge müssen auch Menschenrecht-Gesetze bei Importen wie Kaffee, Kakao und Textilien gelten!

Schokofair meint:  Wir brauchen einen“ TÜV“ für Menschenrechte, einen Schokoladen-„TÜV“!


Hinterlasse einen Kommentar, oder trackback von deiner eigenen Webseite.

Kommentar schreiben

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.