Unsere Schule

Die Montessori-Hauptschule besteht seit 1968 und ist hervorgegangen aus der Montessori- Volksschule. Sie ist eine städtische Schule und offen für alle Schüler Düsseldorfs.

Sie vermittelt alle Abschlüsse der Sekundarstufe 1. Seit 2013 werden keine neuen Schüler mehr aufgenommen. An die Stelle der Montessori Hauptschule tritt die neu gegründete Gesamtschule in der Lindenstraße.

Die Montessori-Hauptschule wird vom komm. Schulleiter Herrn H.-J. Stork geleitet.

Lageplan

Die Lage der Schule innerhalb Düsseldorfs ist recht zentral (siehe Lageplan) und daher gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (Buslinien 834 oder mit den S-Bahn-Linien S1, S6 und S7).

Seit dem Schuljahr 2006/07 richtet die Montessori-Hauptschule jeweils eine integrative 5. Klasse ein.

In Zusammenarbeit mit der Caritas ist an der Schule eine Schulsozialarbeiterin tätig, ebenso eine Sozialarbeiterin, deren Aufgabenbereich den Übergang Schule – Beruf umfasst.

Ab dem Schuljahr 2007/08 führt die Montessori-Hauptschule eine Klasse des BUS-Projekts (Betrieb und Schule), das individuelle Übergänge von der Schule in Beruf und Arbeit begleitet.

Freiarbeit

Pädagogische Schwerpunkte sind neben dem Fachunterricht die Freiarbeit, vor allem in den Klassen 5/6, und die Projektarbeit in den Klassen 7-10.

Projekte

Ein großes Angebot an Wahlpflichtkursen und AGs ( Elektronik, Basketball, Fußball, Mofa, eine Schul-Band namens X-Change, eine Medien-AG/ Radiowerkstatt, Schokofair AG u.v.m.) rundet das Programm ab.

Neben den Betriebserkundungen in den Klassen 7 und 8 sowie den Berufpraktika in den Klassen 9 und 10 versuchen wir bei bestehendem Interesse als zusätzliches Angebot auch ein Landpraktikum anzubieten.

Schulprogramm der Montessori Hauptschule
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.